Rehrücken mit Rotweinsauce

Hauptspeise Wild

Rehrücken mit Rotweinsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Rehrücken mit Rotweinsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Rehrücken (im Ganzen)
300 g Wurzelgemüse (Karotten, Petersilienwurzel)
1 Stk. Knoblauchzehe
250 ml Rotwein
400 ml Wildfond (braun)
1 EL Preiselbeerkompott
Salz
Pfeffer
Öl
Wildgewürz

Zubereitung - Rehrücken mit Rotweinsauce

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Rehrücken mit Wildgewürz sowie Salz und Pfeffer kräftig einreiben. Gemüse schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  2. In einer Bratenpfanne 4 EL Öl erhitzen, Rehrücken darin rundum anbraten. Gemüse und Knoblauch zugeben, mit Wein und Wildfond untergießen. Rehrücken im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten braten; dabei öfter mit entstehendem Bratensaft übergießen.

  3. Rehrücken herausnehmen und zugedeckt zum Rasten warm stellen. Bratensaft mit Preiselbeeren verrühren und abseihen (sollte ca. 375 ml sein, evtl. mit Suppe auffüllen oder einkochen). Rehrückenfilets von den Knochen schneiden. Filets quer in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten. Als Beilage passen Erdäpfelkroketten und Lauchgemüse.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 441 kcal Kohlenhydrate: 88 g
Eiweiß: 61 g Cholesterin: 185 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt