Rehschnitzel mit Hagebuttensauce und Grießknöderln

Hauptspeise Wild

Rehschnitzel mit Hagebuttensauce und Grießknöderln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Rehschnitzel mit Hagebuttensauce und Grießknöderln 4 Portionen Zutaten für Portionen
12 Stk. Rehschnitzel (je ca. 50 g)
100 g Hagebutten
3 Stk. Jungzwiebel
60 g Schalotten
3 EL Öl
70 ml Portwein (rot)
200 ml Wildbratensaft
60 g Butter
300 ml Milch
100 g Weizengrieß (fein)
1 Stk. Ei (mittel)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Rehschnitzel mit Hagebuttensauce und Grießknöderln

  1. Für die Knöderln Milch, 40 g von der Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen und cremig einkochen. Masse umfüllen, abkühlen lassen, Ei unterrühren. Aus der Masse 12 Knöderln formen, zugedeckt beiseite stellen.

  2. Schnitzel klopfen, salzen und pfeffern. Hagebutten halbieren und entkernen. Jungzwiebeln putzen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Schalotten putzen, schälen und klein schneiden. Schnitzel im Öl beidseitig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

  3. Im Bratrückstand Schalotten und Hagebutten anschwitzen, mit Wein ablöschen. Flüssigkeit einkochen, Bratensaft zugießen und aufkochen. Schnitzel einlegen und ziehen lassen.

  4. Salzwasser aufkochen, Knöderln darin bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen. Jungzwiebeln in der übrigen Butter anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel mit Sauce, Knöderln und Jungzwiebeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 583 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 204 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt