Mediterrane Reis-Gemüse-Tarte

Teige Hauptspeise Reis Gemüse Vegetarisch Käse

Mediterrane Reis-Gemüse-Tarte
(zum Rasten des Teiges ca. 60 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g glattes Mehl
100 g Butter
1 Stk. Ei (mittleres)
2 EL Wasser (kaltes)
Belag
150 g Basmatireis
8 Stk. Cocktail-Paradeiser
1 Stk. Zucchini (mittlere)
1 Stk. Zwiebel
2 EL Olivenöl
150 g Feta (griechischer Schafkäse)
3 EL Parmesan (gerieben)
80 ml Schlagobers
120 ml Milch
3 Stk. Eier (mittlere)
Salz
Pfeffer
Muskat
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl rasten lassen. Rohr auf 180°C vorheizen.

  2. Für den Belag in einem Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen, Reis darin bissfest kochen (ca. 12 Minuten). Abseihen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick rund ausrollen. Tarteform (Ø 26 cm) damit auslegen, Teig am Rand leicht andrücken, Rand gerade schneiden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) hell backen (ca. 10 Minuten).

  4. Tarteboden aus dem Rohr nehmen, Temperatur auf 200°C erhöhen.

  5. Paradeiser halbieren, Zucchini in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel und Zucchini kurz darin anbraten.

  6. Reis mit Feta, Parmesan, Obers, Milch und Eiern vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken.

  7. Reismasse auf dem Teigboden verstreichen, mit Zucchini-Zwiebelmischung und Paradeisern belegen. Tarte im Rohr goldbraun backen (ca. 20 Minuten). Als Beilage passen gemischte Blattsalate.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 883 kcal Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 28 g Cholesterin: 325 mg
Fett: 51 g Broteinheiten: 6,6