Reis-Vanilletarte

Reis Dessert Kuchen Torten & Kuchen

Reis-Vanilletarte
(zum Rasten ca. 1/2 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Mürbteig 8 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Staubzucker
200 g Butter
300 g glattes Mehl
1 Dotter
1 Pkg. Vanillezucker
Bio-Zitrone (abgerieben, Schale von)
Fülle
350 ml Milch
200 g Basmati & Thai Reis (Uncle Ben‘s)
3 Eier (mittlere)
3 EL Kristallzucker
1 Vanilleschote (Mark aus)
1 Bio-Zitrone (abgerieben, Schale von)
250 g Topfen (10 % Fett)
Mehl
Öl
Reis

Zubereitung - Reis-Vanilletarte

  1. Für den Teig Zutaten verkneten und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Eine Tarteform (Ø 28 cm) mit Öl ausstreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (Ø 34 cm) ausrollen und die Form damit auslegen. Teig mit Backpapier belegen, mit Reis bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, Papier samt Reis entfernen. Rohrtemperatur auf 180°C reduzieren.

  3. Für die Fülle Milch mit Reis aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln; dabei öfters umrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  4. Eier, Zucker, Vanillemark und Zitronenschale aufschlagen. Reis und Topfen unterrühren. Masse in der Form verstreichen. Tarte im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Dazu passt Marillenkompott.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 514 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 185 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 4,7