Rhabarberkuchen mit Schneehaube

Dessert Kuchen Mehlspeise Sommer

Rhabarberkuchen mit Schneehaube
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
500 g Mehl (glatt)
250 g Butter
2 Stk. Eier
8 Stk. Eier
150 g Staubzucker (gesiebt)
Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
1,5 kg Rhabarber
900 g Kristallzucker
20 Stk. Biskotten (gerieben)
50 g Mandeln (gerieben)
6 Stk. Eiklar
Salz
Zimt
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Rhabarber quer in 3 cm lange Stücke schneiden, mit 600 g vom Zucker mischen und ca. 8 Stunden ziehen lassen. Für den Teig Mehl, Butter, Eier, Staubzucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz glatt verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig in der Größe des Blechs ausrollen, auf das Blech legen und mit Biskotten und Mandeln bestreuen. Abgetropften Rhabarber darauf verteilen und mit 2 EL Zucker und ½ TL Zimt bestreuen. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen.

  3. Für die Schneehaube Temperatur auf 160°C reduzieren. Eiklar mit übrigem Zucker, 1 TL Zitronensaft und 1 Prise Salz zu Schnee schlagen, auf den Kuchen dressieren, im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1985.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 770 kcal Kohlenhydrate: 125 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 91 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 10,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt