Rhabarbertascherl mit Rhabarbergranité

Dessert Obst Vegetarisch

Rhabarbertascherl mit Rhabarbergranité
(zum Kühlen und Gefrieren ca. 8 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Tascherl 5 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Topfen (10% Fett)
100 g griffiges Mehl
1 Stk. mittleres Ei
70 g Butter (zerlassen)
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
30 g Staubzucker
1 Prise(n) Salz
Rhabarberfülle
250 g Rhabarber
100 g Kristallzucker
Butterbrösel
40 g Kristallzucker
100 g Semmelbrösel
100 g Butter
Granité
200 g Rhabarber
80 ml Zitronensaft
100 g Kristallzucker
125 ml Wasser
Garnitur
40 g dunkle Kuvertüre (grob geraspelt)
40 g weiße Kuvertüre (grob geraspelt)
Salz
Mehl
1 Stk. Ei (verquirlt)
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für das Granité Rhabarber fein schneiden, mit den übrigen Zutaten in einem Topf verrühren und köcheln, bis der Rhabarber weich ist. Mischung umfüllen, mit dem Stabmixer pürieren und auskühlen lassen.

  2. Ein möglichst flaches Geschirr, das in den Tiefkühler passt, gleichmäßig
    mit Staubzucker ausstreuen. Rhabarbermasse in die Form gießen und für mindestens 8 Stunden gefrieren lassen.

  3. Für den Teig alles Zutaten gut verkneten und mit Frischhaltefolie zugedeckt für ca. 2 Stunden kühl stellen.

  4. Für die Fülle Rhabarber klein schneiden. In einer Pfanne Rhabarber mit Zucker verrühren, erhitzen und ca. 2 Minuten köcheln. Rhabarber auskühlen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen.

  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem glatten Ausstecher (Ø 8 cm) 20 Scheiben ausstechen.

  6. Fülle ein wenig außerhalb der Mitte auf die Teigscheiben setzen. Teigränder mit Ei bestreichen. Teig über die Fülle klappen, Ränder mit den Fingern, dann mit einer Gabel zusammendrücken.

  7. Salzwasser aufkochen. Tascherl einlegen und ca. 8 Minuten köcheln.

  8. Für die Brösel Zucker und Brösel in aufgeschäumter Butter bei schwacher Hitze unter Rühren goldbraun rösten.

  9. Tascherl herausheben, gut abtropfen lassen und in den Butterbröseln wenden.

  10. Granité aus dem Tiefkühler nehmen und mit einem Suppenlöffel abschaben. Tascherl anrichten, mit Staubzucker und Kuvertüre bestreuen und mit dem Granité servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 837 kcal Kohlenhydrate: 106 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 150 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 8,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt