Rhabarbertorte

Torten & Kuchen Dessert Obst

Rhabarbertorte
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Rhabarbertorte 12 Stück Zutaten für Stück
110 g glattes Mehl
20 g Speisestärke
5 Stk. mittlere Eier
50 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
80 g Kristallzucker
Rhabarbercreme
1 kg Rhabarber
150 g Kristallzucker
Mark aus 1 Vanilleschote
8 Blatt Gelatine
50 ml Orangensaft
400 ml Schlagobers
50 g Joghurt
Garnitur
100 g Orangenmarmelade
3 Stange(n) Rhabarber
300 ml Orangensaft
70 g Kristallzucker
1 Pkg. Tortengelee
125 ml Schlagobers
Salz
Butter
griffiges Mehl

Zubereitung - Rhabarbertorte

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Mehl mit Stärke versieben. Eier trennen. Dotter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz gut schaumig rühren. Eiklar mit Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Mehl unter die Dottermasse heben. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Torte stürzen und auskühlen lassen.

  3. Für die Creme Rhabarber putzen, die Fäden abziehen. Rhabarber klein schneiden, mit Zucker und Vanillemark vermischen und 15 Minuten ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.Rhabarber mit Orangensaft ca. 15 Minuten offen weich kochen, dann pürieren (ergibt ca. 600 g). Gelatine gut ausdrücken und im heißen Püree auflösen. Püree auskühlen, aber nicht fest werden lassen. Joghurt einrühren, Obers schlagen und unterheben.

  4. Torte einmal durchschneiden. Boden in die Form legen, Creme darauf verstreichen, zweiten Boden darauflegen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und für 6 Stunden kühl stellen.

  5. Für die Garnitur Rhabarber putzen, die Fäden abziehen. Rhabarber in 3 cm breite, schräge Stücke schneiden. Orangensaft mit Zucker aufkochen, vom Herd nehmen. Rhabarber zugeben und darin auskühlen lassen.

  6. Torte rundum mit Marmelade einstreichen. Rhabarber abtropfen lassen, mit Küchenpapier trockentupfen, Torte damit belegen. Tortengelee nach Anleitung zubereiten. Kuchen mit Gelee überziehen. Gelee fest werden lassen. Torte aus der Form nehmen, Obers schlagen und den Rand damit einstreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 394 kcal Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 142 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: 4