Rheintaler Käsefladen

Brot & Gebäck Teige

Rheintaler Käsefladen
(zum Rasten des Teiges ca. 30 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Germteig 4 Portionen Zutaten für Portionen
15 g Germ
200 ml Wasser (lauwarmes)
300 g glattes Mehl
Belag
400 g Bergkäse (oder Emmentaler und Bergkäse)
3 Zwiebeln
3 Eier
3 EL Milch
Salz
Pfeffer
Mehl
Rosmarin

Zubereitung - Rheintaler Käsefladen

  1. Germ in wenig vom warmen Wasser auflösen, mit restlichem Wasser, Mehl und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.

  2. Backblech mit Backpapier belegen. Rohr auf 200°C vorheizen.

  3. Käse grob raspeln. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden, mit Käse, Eiern und Milch vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe des Bleches ausrollen. Auf das Blech legen, mit der Käsemasse bestreichen, evtl. mit Rosmarinnadeln bestreuen, im Rohr ca. 25 Minuten backen. Fladen herausnehmen und portionieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 732 kcal Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 44 g Cholesterin: 264 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 4,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt