Ricottadalken mit Rhabarberkompott

Frühling Süßspeise Dessert Frühstück

Ricottadalken mit Rhabarberkompott
(zum Marinieren ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Eier
250 g Ricotta
30 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Saft und Schale von 1 Bio-Orange
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
2 Prise(n) Salz
50 g Kristallzucker
80 g glattes Mehl
2 EL Öl
Rhabarberkompott
300 g Rhabarber
80 g Kristallzucker
Mark aus 1 Vanilleschote
1 EL Butter
150 ml Sekt
80 ml Granatapfelsaft
1 TL Stärke
1 EL Wasser
Weiters
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für das Kompott Rhabarber schälen, halbieren und quer in ca. 7 cm lange Stücke schneiden. Zucker, Vanillemark und Rhabarber in Butter anschwitzen. Mit Sekt und Granatapfelsaft ablöschen und vom Herd nehmen.

  2. Rhabarber aus dem Fond heben und in eine Schüssel geben. Fond aufkochen. Stärke mit Wasser vermischen, in den Fond rühren und kurz köcheln. Fond über den Rhabarber gießen, Mischung 2 Stunden ziehen lassen.

  3. Für die Dalken Eier trennen. Ricotta, Staubzucker, Vanillezucker, Dotter, Zitrussäfte, -schalen und Salz verrühren. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Mehl unter die Masse heben.

  4. In einer Pfanne Öl erhitzen, mit einem Löffel Teigportionen (Ø ca. 6 cm) hineinsetzen und beidseitig backen. Gebackene Dalken warm stellen.

  5. Dalken mit dem Kompott anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 327 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 112 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt