Ricottakuchen mit geröstetem Chicorée

Gemüse Käse Vegetarisch Kräuter Dressing

Ricottakuchen mit geröstetem Chicorée
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Ricotta
2 Stk. Eiklar (verquirlt)
1 TL Zitronenschale
1 TL Thymianblättchen
1 EL Olivenöl
1 kg Chicorée (grün, rot)
Vinaigrette
1 Stk. Schalotte
Saft von 1 Orange
4 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 TL Dijon-Senf
1 TL Honig
2 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Öl
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Springform (Ø 18 cm) mit Öl ausstreichen.

  2. Ricotta, Eiklar, Zitronenschale und Thymian verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in die Form füllen und glatt streichen. Mit Olivenöl beträufeln. Im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchen kalt stellen.

  3. Chicorée der Länge nach halbieren. Mit der Schnittseite nach unten in eine trockene Pfanne legen und braun rösten. Chicorée wenden und fertig braten.

  4. Für die Vinaigrette die Schalotte schälen und fein würfeln. Mit den übrigen Zutaten verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Kuchen in Stücke schneiden und mit dem Chicorée anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2021.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt