Rindfleisch-Gemüsesulz mit Kernöl-Marinade

Rind Gemüse Vorspeise

Rindfleisch-Gemüsesulz mit Kernöl-Marinade
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
(zum Kühlen mindestens 10 Stunden)
Sulz 6 Portionen Zutaten für Portionen
450 g Rindfleisch (gekochtes, Hüferl oder Schulterscherzel)
200 g Karotten
200 g Gelbe Rüben
200 g Zeller
8 Blatt Gelatine
350 ml Rindsuppe
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Essig
Kernöl-Marinade 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 rote Zwiebel
80 ml Weinessig
80 ml Rindsuppe
50 ml Kürbiskernöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Terrinenform (Inhalt ca. 1 l) mit kaltem Wasser ausspülen, mit Frischhaltefolie glatt auslegen.

  2. Gemüse schälen und in Salzwasser gut weich kochen. Gemüse kalt abschrecken und abtropfen lassen. Fleisch und Gemüse in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Suppe erhitzen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 EL Essig würzen. Gelatine gut ausdrücken und in der Suppe auflösen. Fleisch und Gemüse untermischen.

  4. Fleisch und Gemüse in der Form verteilen, mit Suppe bedecken. Mit Frischhaltefolie zudecken und für mindestens 10 Stunden kühl stellen.

  5. Sulz aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit der Marinade servieren. Dazu passt Blattsalat.

Kernöl-Marinade

  1. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Essig, Suppe, Salz und Pfeffer verrühren. Öl unter Rühren zugießen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 172 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 24 g Cholesterin: 47 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt