Rindsfiletwürfel mit Paprika-Rahmkraut

Hauptspeise Rind Gemüse Wein Saucen Schnelle Küche

Rindsfiletwürfel mit Paprika-Rahmkraut
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Sauerkraut
500 g Rindsfilet
1 EL Paprikapulver (scharf)
1 EL Mehl
500 g Sauerrahm
250 ml Bratensaft
50 ml Portwein (rot)
50 ml Rotwein (trocken)
7 EL Öl
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Sauerkraut, falls nötig, kurz wässern und gut ausdrücken. Fleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Fleisch darin rundum rasch anbraten (am besten in zwei Arbeitsgängen), aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Rohr warm stellen.

  3. Bratrückstand mit Rotwein, Portwein und Bratensaft ablöschen und ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Zwei Drittel vom Sauerrahm mit Mehl verquirlen, in die Sauce rühren und nochmals aufkochen. Sauerkraut und Paprika untermischen und ca. 3 Minuten köcheln.

  4. Fleisch unter das Sauerkraut mischen und kurz erwärmen. Parallel dazu den restlichen Sauerrahm mit einem Stabmixer aufschlagen. Krautfleisch anrichten und mit Sauerrahm garniert servieren. Als Beilage passen Salzerdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 551 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 138 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt