Risottolaibchen mit Salsiccia

Snack Reis

Risottolaibchen mit Salsiccia
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Risottolaibchen mit Salsiccia 20 Stück Zutaten für Stück
300 g Rundkornreis
750 ml Gemüsesuppe
1 MS Safranfäden
50 g Parmesan (gerieben)
50 g Butter
160 g Salsicce (ersatzweise Bratwurst)
2 Eier (verquirlt)
Risottolaibchen mit Salsiccia
Salz
Pfeffer
Mehl
Semmelbrösel
Öl

Zubereitung - Risottolaibchen mit Salsiccia

  1. Reis, Suppe und Safran aufkochen. Reis zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten quellen lassen. Parmesan und Butter untermischen, Masse auskühlen lassen.

  2. Aus der Masse Bällchen (Ø ca. 5 cm) formen. Wurstbrät aus der Haut lösen, je 1 walnussgroßes Stück davon in die Mitte der Bällchen drücken. Bällchen mit feuchten Händen zu Laibchen formen.

  3. Ca. 4 cm hoch Öl erhitzen. Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Laibchen in Mehl wenden, durch die Eier ziehen, in Bröseln wälzen und im Öl beidseitig goldgelb backen. Laibchen herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 167 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 23 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt