Rosen-Pistazien-Mousse mit selbstgemachtem Rosensirup

Dessert Süßspeise Festlich

Rosen-Pistazien-Mousse mit selbstgemachtem Rosensirup
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Festwerden der Creme 6 bis 8 Stunden)
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
500 ml Schlagobers
2 Blatt Gelatine
300 g Kuvertüre (weiße)
2 Eier (Größe M)
1 Pkg. Vanillezucker
5 EL Rosensirup (siehe Rezept)
2 EL Pistazien (fein hacken)
Garnitur
1 TL Pistazie
Melisseblätter
(zum Marinieren ca. 30 min)
Zitrusfrucht-Salat 8 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Orangen
2 Stk. Grapefruits
2 EL Rosensirup
Saft von 1 Zitrone
3 Blatt Zitronenmelisse
3 Stk. Rosenblätter
(zum Marinieren 24 Stunden)
Rosensirup
250 ml Wasser
100 g Rosenblütenblätter
300 g Kristallzucker
Saft von 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuverture in kleine Stücke brechen und über Dampf schmelzen.

  2. Parallel dazu die Eier mit Vanillezucker in einem Schneekessel verrühren und über Dampf sehr cremig aufschlagen. Masse vom Dampf nehmen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Schüssel in kaltes Wasser stellen und die Masse weiter rühren, bis sie abgekühlt ist.

  3. Eimasse in die geschmolzene Schokolade rühren, Rosensirup, Pistazien und ein Drittel vom Obers untermischen, restliches Obers behutsam unterheben. Creme in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden für 6 bis 8 Stunden kühl stellen.

  4. Aus dem Mus gleich große Nockerln ausstechen – Löffel vor jedem Nockerl in lauwarmes Wasser tauchen. Nockerln auf gut gekühlte Teller setzen, mit Pistazien und Melisseblättern garnieren und mit dem vorher zubereiteten Zitrusfrucht-Salat (siehe Rezept) rasch servieren.

Zitrusfrucht-Salat

  1. Kappen von je Orangen und Grapefruits abschneiden. Früchte so schälen, dass das Fruchtfleisch frei liegt. Spalten zwischen den Trennhäuten herausschneiden.

  2. Fruchtreste mit der Hand auspressen, Saft mit Rosensirup und dem Saft von der Zitrone vermischen.

  3. Melisse- und Rosenblätter in feine Streifen schneiden. Orangen- und Grapefruitspalten sowie die geschnittenen Blätter in eine Schüssel geben, mit dem Saft übergießen und behutsam vermischen.

  4. Salat mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Rosensirup

  1. Wasser und Blätter vermischen, aufkochen, mit einem sauberen Tuch zudecken und ca. 12 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

  2. Rosenwasser mit Zucker und Zitronensaft verrühren, nochmals aufkochen und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln.

  3. Mischung vom Feuer nehmen, nochmals 12 Stunden ziehen lassen.

  4. Sirup durch ein Sieb in ein sauberes Glas gießen, gut verschließen und kühl stellen. Den Rosensirup kann man bis zu 3 Wochen aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 491 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 128 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt