Rosinengugelhupf

Kuchen

Rosinengugelhupf
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Rosinengugelhupf 1 Stück Zutaten für Stück
4 Eier
225 g glattes Mehl
50 g Rosinen
250 g Butter (weiche)
60 g Staubzucker
1 Prise(n) Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
100 g Kristallzucker
Butter
Mehl

Zubereitung - Rosinengugelhupf

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Eine Gugelhupfform (Inhalt 1 l) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Mehl sieben, mit Rosinen vermischen.

  3. Butter mit Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren. Dotter nach und nach zugeben und die Masse sehr schaumig rühren (mind. 10 Minuten!).

  4. Eiklar und Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und unter die Buttermasse ziehen, Mehlmischung unterheben. Masse in die Form füllen. Im Backrohr (zweite Schiene von unten) ca. 1 Stunde backen. Probe: Mit einer Nadel oder einem Spieß in den Kuchen stechen, herausziehen: es soll kein Teig daran kleben.

  5. Gugelhupf herausnehmen, 2 Minuten in der Form rasten lassen, stürzen, auskühlen lassen. Mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 354 kcal Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 5,3 g Cholesterin: 302 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt