Rostbraten mit Wurzelgemüse

Rind Hauptspeise Schnelle Küche

Rostbraten mit Wurzelgemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Rostbraten mit Wurzelgemüse 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Rostbraten (je ca. 160 g)
3 EL Öl
300 ml Bratensaft
Garnitur und Beilage
80 g Karotten
80 g Gelbe Rüben
400 g speckige Erdäpfel
30 g Vogerlsalat (grob geschnitten)
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Speisestärke
Butter

Zubereitung - Rostbraten mit Wurzelgemüse

  1. Karotten und Rüben schälen und mit einem Sparschäler rundum dünne Streifen abschneiden. Erdäpfel schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Salzwasser aufkochen. Gemüsestreifen darin bissfest kochen, herausheben, abschrecken und abtropfen lassen. Erdäpfel im Gemüsewasser weich kochen. Flüssigkeit abgießen, Erdäpfel zerdrücken und mit Salat und Öl vermischen.

  2. Fleisch klopfen, salzen, pfeffern und in Öl beidseitig braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Bratrückstand mit Bratensaft ablöschen und die Flüssigkeit um ein Drittel einkochen lassen. 1 TL Stärke mit 3 TL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz mitköcheln. Fleisch einlegen und ziehen lassen.

  3. Gemüsestreifen in 20 g Butter schwenken und salzen. Rostbraten mit Sauce, Gemüse und Erdäpfeln anrichten.

 

Die perfekte Weinbegleitung wäre ein kräftiger Zweigelt Rubin Carnuntum mit brombeerigen und kirschigen Noten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 813 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 92 mg
Fett: 55 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt