Rotes Linsencurry mit Huhn, Kokos und Chili

Geflügel Gemüse

Rotes Linsencurry mit Huhn, Kokos und Chili
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Rotes Linsencurry mit Huhn, Kokos und Chili 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Huhn (ca. 1 kg)
300 g Linsen (rot)
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Karotte
1 Stk. Gelbe Rübe
1 Stk. Paprika (rot)
2 Stk. Paradeiser
1 Stk. Chili (grün)
1 EL Madras Curry
2 EL Curry (mild)
500 ml Hühnersuppe
200 ml Kokosmilch
1 Stk. Bio-Zitrone
Salz
Öl

Zubereitung - Rotes Linsencurry mit Huhn, Kokos und Chili

  1. Huhn in ca. 10 Stücke zerteilen. Linsen kalt abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel, Karotte und Gelbe Rübe schälen und klein würfelig schneiden. Paprika putzen und würfelig schneiden, Paradeiser achteln. Chili in Ringe schneiden.

  2. Fleisch salzen und in Öl rundum anbraten. Zwiebel und Wurzelgemüse kurz mitrösten. Curry einrühren und mit Suppe aufgießen.

  3. Paradeiser zugeben und 10 Minuten garen. Chili und Linsen zufügen, weitere 10 Minuten langsam garen. Paprika, Kokosmilch, abgezogene Zitronenschale und Zitronensaft zugeben und ca. 10 Minuten fertig garen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 771 kcal Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 60 g Cholesterin: 103 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt