Rotkraut-Cannelloni mit Mohnbutter

Hauptspeise Gemüse

Rotkraut-Cannelloni mit Mohnbutter
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Rotkraut-Cannelloni mit Mohnbutter 4 Portionen Zutaten für Portionen
12 Stk. Lasagneblätter
Fülle
700 g Rotkraut
10 g Butterschmalz
2 TL Honig
100 ml Orangensaft
100 g Maroni (gekocht und geschält)
40 g Mohn (gemahlen)
80 g Butter
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Rotkraut-Cannelloni mit Mohnbutter

  1. Für die Fülle Kraut vierteln und den Strunk ausschneiden. Kraut quer in feine Streifen schneiden und in Butterschmalz anschwitzen. Honig einrühren und kurz mitgaren. Kraut mit Orangensaft aufgießen und weich dünsten (ca. 1 Stunde). Maroni halbieren, gegen Ende der Garzeit untermischen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Auflaufform (30 x 22 cm) mit Butter ausstreichen.

  3. Lasagneblätter in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Mohn in aufgeschäumter Butter kurz anschwitzen und umfüllen.

  4. Lasagneblätter auf einem feuchten Küchentuch auflegen. Fülle den Längsseiten entlang auf den Teigblättern (ca. 6 cm breit) auftragen. Teig über die Fülle einrollen und mit der Naht nach unten in die Form schichten. Cannelloni mit Mohnbutter übergießen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 10 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 544 kcal Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 51 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 5,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt