Rotkrautstrudel mit Preiselbeersauce

Hauptspeise Vegetarisch Gemüse

Rotkrautstrudel mit Preiselbeersauce
(zum Kühlen ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Topfenteig 8 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Topfen (20 % Fett)
350 g glattes Mehl
50 g Butter
2 Stk. mittlere Eier
Zum Bestreichen
2 Stk. Eier (verquirlt)
Fülle
500 g Rotkraut
80 g Zwiebeln
80 g Walnusskerne
80 ml Rotwein
125 ml Schlagobers
1 Stk. Dotter
30 g Petersil (gehackt)
Sauce
220 g Sauerrahm
3 EL Preiselbeerkompott
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
Öl
Mehl

Zubereitung - Rotkrautstrudel mit Preiselbeersauce

  1. Für den Teig Topfen in ein Tuch einschlagen und ausdrücken. Mehl mit Butter verbröseln, mit Topfen, Eiern und 1 Prise Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Für die Fülle Kraut vierteln und den Strunk ausschneiden. Kraut in feine Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, vermischen und ca. 20 Minuten rasten lassen. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Nüsse grob hacken.

  3. Zwiebeln in 2 EL Öl anschwitzen und mit Wein ablöschen. Kraut ausdrücken und zugeben. Topf bis auf einen Spalt zudecken und Kraut weich dünsten (ca. 30 Minuten). Obers zugießen und das Kraut offen dick einkochen. Vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Dotter, Nüsse und Petersilie unterrühren, Masse auskühlen lassen.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 30 x 36 cm). Fülle auf zwei Dritteln des Teiges verteilen.

  5. Teig straff über die Fülle einrollen. Strudel auf das Backblech legen, mit Ei bestreichen und mit einer Gabel ein Streifenmuster ziehen. Strudel im Rohr (mittlere Schiene) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und vor dem Anschneiden ca. 5 Minuten rasten lassen.

  6. Für die Sauce alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Strudel mit der Sauce anrichten.

 

Dazu sollten Sie einen jugendlichen, erfrischenden, beerenfruchtigen
Blauen Portugieser aus der Thermenregion probieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 530 kcal Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 196 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 3,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt