Rotkraut-Nusslaibchen mit Preiselbeer-Orangen

Vegetarisch Gemüse Hauptspeise

Rotkraut-Nusslaibchen mit Preiselbeer-Orangen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
450 g TK-Rotkraut (aufgetaut)
250 g Erdäpfel (mehlige)
40 g TK-Zwiebel (der frisch, fein geschnitten)
30 g TK-Petersilie (der frisch, fein geschnitten)
50 g Walnüsse (grob gehackt)
3 Dotter
50 g Semmelbrösel
Zum Panieren
100 g glattes Mehl
2 Eier
100 g Semmelbrösel
Garnitur
1 Orange
3 EL Preiselbeerkompott
Weiters
Salz
Muskat
Butter
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Zwiebel in 2 EL Butter hell anschwitzen, Rotkraut zugeben und aufkochen. Petersilie untermischen. Rotkraut in einem Sieb abtropfen lassen.

  2. Orange schälen, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und mit den Preiselbeeren vermischen.

  3. Erdäpfel schälen, passieren und mit dem Rotkraut vermengen. Nüsse, Dotter und Brösel untermischen, mit Salz und Muskat abschmecken. Aus der Masse ca. 80 g schwere Laibchen formen und für ca. 20 Minuten ins Tiefkühlfach legen.

  4. Laibchen in Mehl, Eiern und Bröseln panieren. In einer Pfanne Öl erhitzen, Laibchen darin backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Laibchen mit den Preiselbeer-Orangen anrichten. Dazu passt Blattsalat.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 590 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 310 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 4