Saftiger Mohnkuchen mit Kürbiskernen

Kuchen Torten & Kuchen

Saftiger Mohnkuchen mit Kürbiskernen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
6 Eier (*, Größe M)
150 g Butter (*)
70 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
0,5 Zitrone (Schale von)
0,5 Orange (Schale von)
80 g Kristallzucker
150 g Mohn (fein gemahlen)
60 g Mandelblättchen (fein gerieben)
Garnitur
70 g Kürbiskerne
0,5 Eiklar
40 g Kristallzucker
100 g Marillenmarmelade
100 g Sauerrahm
20 g Staubzucker
1 TL Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Ein Backblech (mit höherem Rand) mit Backpapier belegen, mit einem Stück Alufolie in der Mitte der Backfläche eine „Trennwand“ aufstellen (siehe Tipp). Eier in Dotter und Klar trennen.

  2. Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz sowie abgeriebener Zitronen- und Orangenschale gut cremig rühren. Dotter nach und nach unterrühren und die Masse gut cremig rühren. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Mohn und Mandeln in die Masse rühren. Ein Drittel vom Schnee zügig einrühren, restlichen Schnee unterheben.

  3. Teig auf der Hälfte des Backbleches verstreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen. Kuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  4. Für die Garnitur Backrohr temperatur auf 180 °C erhöhen, Backblech mit Backpapier belegen. Kürbiskerne mit Eiklar und Zucker vermischen. Mit einem Löffel kleinen Häufchen auf das Backblech setzen und flach verteilen (die Kerne sollen nicht übereinander liegen!). Im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten goldgelb backen. Kürbisplätzchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  5. Marmelade aufkochen, gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen. Sauerrahm mit Staubzucker verrühren, die Hälfte davon mit Kürbiskernöl vermischen. Beide Rahmsaucen in kleine Papierstanitzel oder Plastiksackerln füllen, die Spitzen knapp abschneiden und den Kuchen damit dekorieren. Kuchen zusätzlich mit Kürbiskernplätzchen garnieren.

 

*Eier und Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, sie müssen bei der Verarbeitung Raumtemperatur haben!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 494 kcal Kohlenhydrate: 39,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 243 mg
Fett: 30,2 g Broteinheiten: 3,2