Saibling blau mit gebratenem Spargel

Fisch & Meeresfrüchte Frühling

Saibling blau mit gebratenem Spargel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Saibling blau mit gebratenem Spargel 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Saiblinge (ausgenommen; je ca. 400 g)
4 EL Zitronensaft
4 Zutatenasset nicht gefunden
1 Suppengrün
1 Bio-Zitrone
500 ml Wasser
500 ml Weißwein
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
Gebratener Spargel
600 g grüner Spargel
1 EL Olivenöl
40 g Butter
1 TL Kristallzucker
1 Bio-Orange (abgerieben, Schale von)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Saibling blau mit gebratenem Spargel

  1. Vom Spargel die trockenen Enden wegschneiden. Spargel eventuell im unteren Drittel schälen, in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen. In einer Pfanne Öl, Butter und Zucker erhitzen, Spargel darin schwenken, mit Salz, Pfeffer und Orangenschale würzen.

  2. Saiblinge innen und außen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Schalotten und Suppengrün schälen. Schalotten und Zitrone in Scheiben, Suppengrün klein schneiden. Wasser, Wein, Schalotten, Suppengrün, Lorbeer, Wacholder und wenig Salz aufkochen. Saiblinge in den Fond legen und unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen (ca. 15 Minuten).

  3. Saiblinge behutsam herausheben, filetieren und die Haut abziehen. Filets zugedeckt warm stellen. Spargel und Filets anrichten und mit dem Bratfett vom Spargel beträufelt servieren. Dazu passt Erdäpfel-Selleriepüree.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 626 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 86 g Cholesterin: 273 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt