Salbeirisotto mit Hühnerleber

Geflügel Reis Schwein Kräuter Käse Hauptspeise Wein

Salbeirisotto mit Hühnerleber
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Stangensellerie
14 Stk. Salbeiblätter
50 g Zwiebeln
1 Stk. Knoblauchzehe
80 g Pancetta (dünn geschnitten)
2 EL Olivenöl
40 g Butterstücke (kalte)
250 g Risottoreis
60 ml Weißwein (trockener)
600 ml Hühnersuppe
60 g Parmesan (gerieben)
Hühnerleber
400 g Hühnerleber (geputzt)
3 EL Olivenöl
20 g Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Sellerie schälen und in 0,5 cm große Stücke schneiden. 6 von den Salbeiblättern in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte von der Pancetta klein schneiden und im Öl und der Hälfte von der Butter anbraten. Reis untermischen und glasig anschwitzen. Wein zugießen und ein wenig einkochen.

  2. Die Hälfte der Suppe zugießen und den Reis bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln. Wenn die Suppe eingekocht ist, übrige nach und nach zugießen. Knapp vor Ende der Garzeit Sellerie unterrühren. Risotto mit Parmesan, übriger Butter und geschnittenem Salbei verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Parallel dazu Hühnerleber pfeffern und im Öl beidseitig rosa braten. Butter zugeben, Leber darin schwenken, salzen und aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand übrige Pancetta und restlichen Salbei knusprig braten. Risotto in vorgewärmten Tellern anrichten, mit Leber, Pancetta und Salbei garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 989 kcal Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 58 g Cholesterin: 544 mg
Fett: 53 g Broteinheiten: 5,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt