Sauerkrautstrudel

Hauptspeise Hausmannskost

Sauerkrautstrudel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Sauerkrautstrudel 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g glattes Mehl
250 g Topfen (20 %)
3 Stk. Dotter
3 EL Öl
1 TL Salz
Fülle:
400 g Sauerkraut
200 g Zwiebeln
70 g Bauchspeck
260 g Selchfleisch (Selchroller)
500 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer
Mehl
Öl

Zubereitung - Sauerkrautstrudel

  1. Für den Teig Mehl, Topfen, 2 von den Dottern, Öl und Salz glatt verkneten; eventuell etwas Wasser zugeben. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde rasten lassen.

  2. Für die Fülle Sauerkraut kurz abspülen, in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und dünn schneiden. Speck in ca. 1 cm dicke, Selchfleisch in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Speck in 3 EL Öl kräftig anschwitzen. Zwiebeln zugeben und goldbraun rösten. Mit Gemüsesuppe aufgießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauerkraut und Selchfleisch untermischen und weich kochen (ca. 30 Minuten).

  4. Speck und Selchfleisch herausnehmen und durch den Fleischwolf drehen. Sauerkraut abseihen und gut abtropfen lassen. Kraut und Faschiertes vermischen und in einem Küchentuch ausdrücken.

  5. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Fülle darauf verteilen, Teig einrollen.

  6. Strudel auf das Backblech legen, mit übrigem Dotter bestreichen, mehrmals einstechen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen und eventuell mit Schnittlauch-Rahm-Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 798 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 252 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 4,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt