Schinken-Lauchstrudel mit Spinatsauce

Hauptspeise

Schinken-Lauchstrudel mit Spinatsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schinken-Lauchstrudel mit Spinatsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. Strudelteig (2 Blätter)
50 g Butter (zerlassen)
Fülle
150 g Lauch
Paprika (roter)
150 g Schinken (gekochter)
1 Bund Schnittlauch
250 ml Milch
60 g Butter
200 g Weizengrieß (feiner)
Schinken-Lauchstrudel mit Spinatsauce
Salz
Pfeffer
Muskat
Spinatsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 ml Gemüsesuppe
250 ml Schlagobers
50 g Baby-Spinat (gehackt)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung - Schinken-Lauchstrudel mit Spinatsauce

  1. Für die Fülle Lauch längs halbieren und quer in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Paprika putzen. Paprika und Schinken klein, Schnittlauch fein schneiden.

  2. Milch mit Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen und dickcremig einkochen. Lauch, Schinken, Paprika und Schnittlauch untermischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, umfüllen und abkühlen lassen

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen und mit Butter bestreichen. Zweites Strudelblatt darauf legen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Fülle auf dem unteren Teigdrittel verteilen, seit-liche Ränder einschlagen, Teig über die Fülle einrollen.

  4. Strudel auf das Backblech setzen, mit Butter bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) 30 Minuten backen. Herausnehmen, portionieren und mit der Sauce servieren.

Zubereitung - Spinatsauce

  1. Suppe mit Obers verrühren und ca. 2 Minuten köcheln. Spinat zugeben, Sauce mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 570 kcal Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 19 g Cholesterin: 85 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 4,7