Schinkenmus

Vorspeise Schwein Kräuter Wein Beeren Saucen

Schinkenmus
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
12 Blatt Rohschinken (dünn geschnitten)
10 g glattes Mehl
10 g Butter
125 ml Milch
4 Blatt Gelatine
125 ml Schlagobers
250 g Pressschinken
1 EL Kräuter (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Öl
Sauce Cumberland
Schale von 2 Bio-Zitronen
Schale von 2 Bio-Orangen
200 g Preiselbeerkompott
200 g Johannisbeergelee
3 EL Portwein
125 ml Rotwein
125 ml Orangensaft
60 ml Wasser
1 EL Zitronensaft
Salz
Cayennepfeffer
Senf
Ingwer (gemahlen)

Zubereitung

  1. Terrinenform (Inhalt 3/4 l) dünn mit Öl ausstreichen, glatt mit Frischhaltefolie, dann mit Rohschinken auslegen und kaltstellen.

  2. Mehl in Butter hell anschwitzen, Milch mit einem Schneebesen kräftig einrühren. Sauce ein paar Minuten kochen und mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Muskatnuss würzen.

  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kaltstellen. Schinken in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit der Einmachsauce in einem elektrischen Zerkleinerer zu einem feinen Mus verarbeiten.

  4. Ein wenig von der Schinkenmasse über Wasserdampf erwärmen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Masse vom Dampf nehmen, zügig mit dem restlichen Mus vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Masse abkühlen lassen – es darf allerdings nicht festwerden. Ein Drittel vom Obers einrühren, restliches Obers und die Kräuter unterheben.

  5. Schinkenmus in der Form glatt verstreichen, mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank festwerden lassen (dauert mindestens 5 Stunden).

  6. Mus aus der Form stürzen und Folie abziehen. Mus in gleichdicke Scheiben schneiden, mit Sauce Cumberland anrichten und eventuell mit Kresseblättchen und Erdkirschen (Physalis) garnieren.

Sauce Cumberland

  1. Schale von je 2 Orangen und Zitronen in dünnen Streifen abheben (am besten mit einem Zestenreißer), in Salzwasser kurz überkochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Preiselbeerkompott und Johannisbeergelee durch ein Sieb streichen und mit Portwein verrühren. Rotwein und Orangensaft sowie Wasser und Zitronensaft verrühren, aufkochen, mit dem Fruchtpüree verrühren, die Schalenstreifen zugeben. Sauce mit Salz, Cayennepfeffer sowie wenig Senf und gemahlenem Ingwer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 265 kcal Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 23,1 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt