Schokokipferl mit Krokant

Kekse Weihnachten Winter

Schokokipferl mit Krokant
(zum Kühlen ca. 30 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig: 48 Stück Zutaten für Stück
150 g glattes Mehl
75 g Haselnüsse (gerieben)
50 g Staubzucker
25 g Kakao
125 g kalte Butter
3 EL Milch
Glasur und Deko
130 g dunkle Kuvertüre (gehackt)
1 EL Kokosfett
50 g Krokant
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Nüsse, Zucker, Kakao und Butter mit den Fingerspitzen verreiben, bis eine bröselige Masse entsteht. Milch zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und ca. 20 g schwere Stücke abstechen. Teigstücke zu Kipferln formen und auf die Bleche legen. Kipferl nacheinander im Rohr (mittlere Schiene) ca. 11 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  3. Für die Glasur Kuvertüre und Kokosfett über einem Wasserbad schmelzen. Kipferlenden zuerst in die Kuvertüre tunken, gut abtropfen lassen und dann in den Krokant tunken.

  4. Auf Backpapier trocknen lassen. Kipferl in einer Blechdose aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 16/2018.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt