Schokolade-Crème-brûlée

Dessert

Schokolade-Crème-brûlée
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schokolade-Crème-brûlée 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g dunkle Kuvertüre
180 ml Schlagobers
180 ml Milch
30 g Kristallzucker
1 Stk. Zimtstange
1 Stk. Vanilleschote
1 TL Bio-Orangenschale (abgerieben)
4 Stk. Dotter
4 Stk. Eier
1 Stk. Banane
2 EL Honig
10 g Butter
1 TL Pistazien
2 EL Brauner Zucker

Zubereitung - Schokolade-Crème-brûlée

  1. Rohr auf 150°C vorheizen. Kuvertüre klein hacken. Obers mit Milch, der Hälfte des Zuckers, Zimt und Vanille aufkochen, Orangenschale und Kuvertüre einrühren.

  2. In einer Schüssel Dotter mit restlichem Zucker cremig rühren. Heiße Obers-Mischung langsam einlaufen lassen. Mischung durch ein feines Sieb gießen und in Formen (Inhalt ca. 100 ml) füllen.

  3. Formen in ein tiefes Backblech stellen, so viel heißes Wasser angießen, dass sie zu einem Drittel im Wasserbad stehen. Cremen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten stocken lassen. Herausnehmen und für mindestens 4 Stunden kühl stellen.

  4. Für die Garnitur Banane schälen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne Honig und Butter erhitzen, Bananenstücke darin schwenken, mit Pistazien bestreuen.

  5. Rohr auf Grillstellung schalten. Cremen mit Zucker bestreuen, unter dem Grill (oberste Schiene) karamellisieren. Oder Zucker mit einem Flämmer karamellisieren. Cremen mit Honigbanane servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 521 kcal Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 305 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 4,5