Schokoladeschnitte mit Pariser Creme

Dessert Torten & Kuchen

Schokoladeschnitte mit Pariser Creme
(zum Kühlen ca. 2 1/2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 16 Stück Zutaten für Stück
50 g glattes Mehl
60 g Mandeln (geröstet, fein gerieben)
6 Eier (Größe M)
140 g Bitterschokolade
140 g Butter (weiche)
140 g Kristallzucker
Pariser Creme
250 ml Schlagobers
250 g Bitterschokolade
40 g Butter (weiche)
1 EL Rum
Garnitur
100 g Ribiselmarmelade (passiert)
25 g Pistazien (gehackt)

Zubereitung

  1. Rohr auf 180 °C vorheizen. Backblech (40 x 30 cm) mit Backpapier belegen.

  2. Mehl mit Mandeln mischen. Eier in Dotter und Klar trennen. Schokolade klein hacken, im Wasserbad schmelzen und vom Herd nehmen. Butter mit 40 g vom Zucker gut cremig rühren, Schokolade, dann die Dotter nach und nach untermischen.

  3. Eiklar mit übrigem Zucker zu cremigem Schnee schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unter die Schokomasse heben. Masse auf dem Blech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  4. Masse aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und in 3 Streifen (40 x 10 cm) schneiden.

  5. Für die Creme Obers aufkochen und vom Herd ziehen. Schokolade klein hacken und unter Rühren im Obers auflösen. Creme abkühlen lassen; dabei immer wieder durchrühren.

  6. Sobald die Creme ein wenig anzieht, Butter einrühren und Rum hineinträufeln. Creme für ca. 30 Minuten kühl stellen. Creme leicht aufschlagen.

  7. Marmelade glatt rühren. Zwei Teigstreifen mit Marmelade und der Hälfte der Creme bestreichen. Streifen übereinander setzen, übrigen Streifen darauf legen und behutsam andrücken. Schnitte mit der restlichen Creme rundum einstreichen. Oberfläche mit einer gerillten Teigkarte verzieren und mit Pistazien bestreuen. Schnitte für ca. 1 Stunde kühl stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 354 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 130 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 2