Schokolade-Maronikuchen

Kuchen Festlich Kaffee Dessert

Schokolade-Maronikuchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Schokolade-Maronikuchen 12 Stück Zutaten für Stück
200 g Maroni (vorgegart)
100 ml Milch
150 g Kristallzucker
Mark aus 1 Vanilleschote
150 g dunkle Kuvertüre (70 %)
100 g Butter
3 Stk. mittlere Eier
Zutatenasset nicht gefunden

Zubereitung - Schokolade-Maronikuchen

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Boden einer Tortenform (Ø 18 cm) mit Backpapier einschlagen und auf ein Blech stellen. Maroni, Milch, 50 g vom Zucker und Vanille­mark aufkochen und 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln. Vom Herd nehmen, pürieren und auskühlen lassen.

  2. Kuvertüre hacken und mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen.

  3. Eier mit restlichem Zucker cremig schlagen. Maronipüree untermixen. Schoko-Buttermischung unterrühren. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. (Der Kuchen soll eine cremige Konsistenz haben.)

  4. Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen. Kakao darüber sieben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 16/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 220 kcal Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 74 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt