Schokolade-Oliventarte

Kuchen Torten & Kuchen

Schokolade-Oliventarte
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 8 Stück Zutaten für Stück
50 g Mandeln (geschält; schwach geröstet)
20 g Oliven (in Olivenöl eingelegt)
100 g glattes Mehl
10 g Kakao
70 g Schokolade (70 % Kakaomasse)
2 Stk. Eier
180 g Feinkristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
140 ml Olivenöl
30 g Butter (weiche)
Weiters
Butter
Mehl
Salz

Zubereitung

  1. Rohr auf 170 °C vorheizen. Eine Tarteform (Ø 20 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Mandeln im Rohr ca. 10 Minuten hell rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Oliven trockentupfen, entkernen und grob schneiden.

  3. Mehl mit Kakao versieben. Schokolade in kleine Stücke brechen und über Wasserdampf schmelzen.

  4. Eier mit Zucker, Vanillezucker und 1 kleinen Prise Salz gut schaumig rühren (Küchenmaschine mind. 5, Handmixer mind. 10 Minuten). Olivenöl, dann weiche Butter nach und nach unterrühren. Schokolade untermischen.

  5. Mehl-Kakaomischung, Mandeln und Oliven unterheben. Masse in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen.

  6. Kuchen aus dem Rohr nehmen, kurz überkühlen lassen und am besten noch lauwarm servieren. Besonders köstlich schmeckt er mit halb geschlagenem Obers oder mit Vanilleeis.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 442 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 73 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt