Schokoladekuchen mit Kaffeecreme

Torten & Kuchen

Schokoladekuchen mit Kaffeecreme
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schokoladekuchen mit Kaffeecreme 8 Portionen Zutaten für Portionen
120 g Butter
120 g dunkle Kuvertüre
60 g Staubzucker
60 g Mehl (glatt)
60 g Mandeln (fein gerieben)
4 Stk. Eiklar
30 Stk. Kaffeebohnen
200 ml Milch
20 g Kristallzucker
4 Stk. Dotter
4 Stk. Eier
Butter

Zubereitung - Schokoladekuchen mit Kaffeecreme

  1. Für die Creme Bohnen zerstoßen. Milch aufkochen, Bohnen zugeben, vom Herd nehmen, zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen, abseihen; Milch auffangen.

  2. Zucker und Dotter mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Nach und nach die Milch zugießen. Creme unter Rühren auf ca. 80°C erhitzen (bis der Fingerabdruck auf dem Löffelrücken sichtbar bleibt). Creme durch ein Sieb gießen und für ca. 2 Stunden kühl stellen.

  3. Für den Kuchen Rohr auf 180°C vorheizen. Eine Tortenform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen.

  4. Butter erhitzen, bis sie bräunt und bei ca. 37°C warm halten. Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad schmelzen.

  5. Staubzucker, Mehl und Mandeln vermischen. Eiklar leicht aufschlagen und unterrühren. Warme Butter untermischen, Kuvertüre unterheben.

  6. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Mi- nuten backen. Kuchen herausnehmen, lauwarm mit der kalten Creme servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 344 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 164 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 2,1