Schokotürmchen mit Powidlcreme

Obst Dessert Süßspeise

Schokotürmchen mit Powidlcreme
(zum Kühlen der Creme ca. 3 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Schokoladeboden 6 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Butter (weiche)
60 g Kuvertüre (dunkle, geschmolzen)
50 g Staubzucker
6 Stk. Dotter
6 Stk. Eiklar
120 g Kristallzucker
70 g Mehl (gesiebt)
2 EL Mandelblättchen
Fülle
2 Blatt Gelatine
150 g Powidl
50 g Sauerrahm
125 ml Schlagobers
1 Stk. Mango

Zubereitung

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Butter, Kuvertüre und Staubzucker schaumig rühren. Dotter nach und nach zugeben. Eiklar und Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und unterheben. Mehl unterheben. Masse auf das Backpapier streichen, mit den Mandelblättchen bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  3. Masse aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen. Ca. 6 cm große Scheiben ausstechen.

  4. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 EL Powidl mit wenig Wasser erhitzen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Rasch mit dem restlichen Powidl und dem Sauerrahm verrühren. Obers schlagen und unterheben. Creme ca. 3 Stunden kühlen.

  5. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern und in dünne Scheiben schneiden. Creme in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen. Pro Türmchen zwei Schokoscheiben zuerst mit Mango belegen, Creme darauf dressieren, übereinander setzen und mit einer dritten Schokoscheibe bedecken. Sofort servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 599 kcal Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 10,9 g Cholesterin: 311 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt