Salzburger Schottsuppe

Suppe Käse Vorspeise Schnelle Küche Österreichisch

Salzburger Schottsuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 l Rindsuppe
250 ml Schlagobers
1 EL Schalotte (fein gehackt)
2 Scheibe(n) Toastbrot (entrindet)
8 EL Schottkäse (fein gehackt; ersatzweise geriebener Parmesan)
1 Schuss Weißwein
Einlage
4 Scheibe(n) Schwarzbrot (dünne)
Salz
Kümmel
Olivenöl

Zubereitung

  1. Suppe mit Obers, Schalotten, Toastbrot und Schottkäse ca. 10 Minuten köcheln, mit Wein und Salz würzen. Mit dem Stabmixer fein pürieren.

  2. Einlage: Schwarzbrot mit wenig Kümmel in Öl knusprig rösten. Suppe schaumig aufschlagen, mit Schwarzbrot anrichten. Eventuell zusätzlich mit gekochtem Erdapfel servieren.

 

Die Schottsuppe war früher eine Arme-Leute-Essen und hat ihren Namen von dem Käse, der darin verwendet wird. Sie gilt (ohne Wein zubereitet) als typisches Fastengericht. Wer keinen Schottkäse findet, kann die Suppe auch mit Parmesan zubereiten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 332 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 75 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt