Schwammerlnudeln mit pochiertem Ei

Pilze Pasta & Pizza

Schwammerlnudeln mit pochiertem Ei
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schwammerlnudeln mit pochiertem Ei 2 Portionen Zutaten für Portionen
150 g grüne Bandnudeln
100 g Champignons
50 g Austernpilze
0,5 Zwiebel (kl.)
100 ml Bratensaft
100 ml klare Suppe
250 ml Schlagobers
1 TL Petersilie (gehackt)
4 Eier
Weiters
Salz
Pfeffer
Essig
Butter (oder Margarine)

Zubereitung - Schwammerlnudeln mit pochiertem Ei

  1. Salzwasser zum Kochen der Nudeln zustellen. Champignons und Austernpilze putzen, eventuell kurz waschen und in gleiche Stücke schneiden. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.

  2. Nudeln in Salzwasser bißfest kochen und abseihen – ein wenig vom Kochwasser aufheben.

  3. Während die Nudeln kochen, Zwiebel in 1 EL Butter oder Margarine anschwitzen. Schwammerln kurz mitrösten, mit Suppe, Bratensaft und mit Obers aufgießen und die Sauce cremig einkochen. Petersilie untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Ca. 1/2 l Wasser mit 4 EL Essig mischen und bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen.

  5. Jedes Ei in eine Tasse schlagen. Eier behutsam ins Wasser gleiten lassen, mit Löffeln oder einem Kochlöffelstiel immer wieder in Form drücken, 3–4 Minuten garziehen lassen.

  6. Nudeln mit wenig vom Kochwasser mischen, in 1 EL aufgeschäumter Butter oder Margarine erwärmen.

  7. Die Nudeln mit der Schwammerlsauce anrichten. Eier mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und mit den Nudeln servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 890 kcal Kohlenhydrate: 58,5 g
Eiweiß: 34,1 g Cholesterin: 678 mg
Fett: 59 g Broteinheiten: 5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt