Schweinsfilet mit Olivenkruste

Hauptspeise Schnelle Küche Schwein

Schweinsfilet mit Olivenkruste
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Schweinsfilet mit Olivenkruste 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Schweinsfilet (im Ganzen)
100 ml Gemüsesuppe
40 g Getrocknete Paradeiser (in Öl)
40 g Oliven (schwarz, entsteint)
2 Stk. Knoblauchzehen
60 g Semmelbrösel
60 g Parmesan (gerieben)
2 EL Basilikum (fein geschnitten)
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Butter

Zubereitung - Schweinsfilet mit Olivenkruste

  1. Für die Kruste Paradeiser trockentupfen. Knoblauch schälen. Paradeiser, Oliven und Knoblauch klein schneiden, im Kutter pürieren. Püree mit 1 EL Öl, Bröseln, Parmesan und Basilikum vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Filet salzen, pfeffern und in 3 EL Öl rundum anbraten (ca. 8 Minuten); dabei öfter mit Bratfett übergießen. Filet auf einen Teller setzen, mit der Krustenmasse bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Minute überbacken.

  3. Bratrückstand mit Suppe aufgießen, aufkochen und durch Einrühren von 1 EL Butter binden; Sauce nicht mehr köcheln. Filet in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten. Dazu passen Kräutererdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 656 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 49 g Cholesterin: 135 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 2,3