Schweinsfilets mit Mozzarella-Kräuter-Fülle

Schwein Käse Kräuter Hauptspeise

Schweinsfilets mit Mozzarella-Kräuter-Fülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Schweinsfilet (à ca. 300 g)
250 ml Suppe (klare)
125 ml Bratensaft
Für die Fülle
1 Stk. Zwiebel
1 Pkg. Mozzarella (125 g)
2 Zehe(n) Knoblauch
2 EL Kräuter (gehackt)
50 g Semmelbrösel
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Öl
Butter (oder Margarine)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Mozzarella gut abtropfen lassen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden.

  2. Zwiebel schälen, fein hacken, in 1 EL Butter oder Margarine anschwitzen, den zerdrückten Knoblauch unterrühren, die Masse abkühlen lassen.

  3. Mozzarella, Kräuter und Brösel untermischen und die Masse mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  4. Schweinsfilets in Abständen von ca. 3 cm (4 bis 5 Mal pro Filet) etwa zwei Drittel tief einschneiden. Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen und die Einschnitte mit der Käsemasse füllen.

  5. Filets in eine mit Öl ausgestrichene Pfanne (mit hitzebeständigem Griff) setzen, mit 6 EL Öl beträufeln und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten braten.

  6. Fleisch aus der Pfanne heben, mit Alufolie zudecken und warmstellen. Bratrückstand mit Suppe und Bratensaft aufgießen und ca. 11/2 Minuten köcheln. Sauce mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Beilagen (siehe Rezepte) anrichten.

 


Erbsen-Sellerie-Gemüse
Ca. 100 g Erbsenschoten putzen (falls vorhanden, Fäden ziehen). Ca. 100 g Stangensellerie dünn schälen oder mit einem kleinen Messer die Fäden ziehen. Sellerie in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Erbsenschoten und Sellerie nacheinander in Salzwasser bißfest kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. 1 EL Butter oder Margarine bis zum Aufschäumen erhitzen, Gemüse darin unter öfterem Schwenken erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 EL Kresseblättchen bestreut servieren.
Paradeis-Tarhonya
1/2 kleine Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in 1 EL Butter oder Margarine anschwitzen.
200 g Tarhonya untermischen und mit 250 ml klarer Suppe und 125 ml Paradeissaft aufgießen. Tarhonya salzen, pfeffern, aufkochen und auf kleiner Flamme ca. 25 Minuten zugedeckt dünsten – dazwischen mehrmals umrühren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 475 kcal Kohlenhydrate: 12,6 g
Eiweiß: 44,7 g Cholesterin: 133 mg
Fett: 26,9 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt