Schweinsgeschnetzeltes mit Spargelnockerln

Frühling Hauptspeise Schwein

Schweinsgeschnetzeltes mit Spargelnockerln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Schweinsfilet
2 Bund Jungzwiebeln
4 Zehe(n) Knoblauch
2 EL Öl
50 g Butter
40 g glattes Mehl
0,125 l Weißwein
0,25 l Schlagobers
0,25 l Bratensaft
Salz
Pfeffer
Thymian
Spargel-Kräuternockerl 4 Portionen Zutaten für Portionen
350 g glattes Mehl
3 Eier
3 EL Hartkäse (gerieben)
250 ml Milch
2 EL Kräuter (gehackt)
Salz
Muskatnuss (gerieben)
1 EL Zucker
250 g grüner Spargel
1 EL Butter
Pfeffer

Zubereitung

  1. Jungzwiebeln waschen, putzen und die dunkelgrünen Blattenden wegschneiden. Jungzwiebeln in ca. 3 cm dicke, schräge Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. Fleisch zuputzen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  3. In einer großen Pfanne Öl erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze (am besten in zwei Arbeitsgängen) rundum rasch anbraten, aus der Pfanne heben, auf einen Teller geben und warmstellen.

  4. Im Bratrückstand die Hälfte der Butter aufschäumen, Mehl einrühren, kurz anschwitzen und mit Wein ablöschen. Knoblauch einrühren, Obers und Bratensaft zugießen und auf kleiner Flamme ca. 2 Minuten kochen. Sauce mit einem Stabmixer pürieren.

  5. Parallel dazu in einer zweiten Pfanne restliche Butter erhitzen, Jungzwiebeln darin auf kleiner Flamme unter öfterem Wenden braten.

  6. Fleisch (mit dem ausgetretenen Saft) und Jungzwiebeln zur Sauce geben, kurz erhitzen und mit den Spargel-Kräuternockerln (siehe Rezept) anrichten.

Spargel-Kräuternockerl

  1. Leicht gesalzenes Wasser zum Nockerlkochen zustellen. Mehl mit Eiern, Hartkäse, Milch, Kräutern sowie Salz und wenig Muskatnuss zu einem Teig abschlagen.

  2. Teig mit einer Teigkarte durch ein Nockerlsieb (oder Spätzlesieb) ins kochende Wasser drücken und ca. 11/2 Minuten kochen. Nockerl mit einem Siebschöpfer herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

  3. Nockerl-Kochwasser mit Zucker verrühren und nochmals aufkochen. Grünen Spargel eventuell am unteren Ende schälen, in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und im Nockerlwasser bissfest kochen.

  4. Spargel abseihen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Kurz vor dem Anrichten Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Nockerl und Spargel zugeben, behutsam durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 580 kcal Kohlenhydrate: 14,7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 195 mg
Fett: 38,6 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt