Gegrillte Schweinskoteletts mit Feijoada-Bohnen

Schwein Grillen Hülsenfrüchte Sommer Hauptspeise Saucen

Gegrillte Schweinskoteletts mit Feijoada-Bohnen
(zum Einweichen ca. 8 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Koteletts vom Jungschwein (je ca. 150 g; mit Knochen)
Bohnen
250 g Bohnen (schwarze)
1 Stk. Bio-Orange
1 Stk. Zwiebel
3 EL Öl
1 Stk. Lorbeerblatt
1 Stk. Pfefferoni
Sauce
4 EL Mayonnaise
1 TL Senf
2 EL Kokos-Rum
Weiters
Salz
Pfeffer
Bohnenkraut
Tabasco

Zubereitung

  1. Bohnen ca. 8 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

  2. Orangenschale abreiben. Kappen der Orange abschneiden und die Orange so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten mit einem scharfen Messer herausschneiden. Reste auspressen.

  3. Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen, klein schneiden und in Öl anrösten. Bohnen zugeben und mit 1,5 l Wasser aufgießen. Orangenschale, Lorbeer, Pfefferoni und 1 Prise Bohnenkraut zugeben. Bohnen weich köcheln (ca. 75 Minuten). Salzen, mit Orangensaft verfeinern, anrichten und mit den Filets garnieren.

  4. Für die Sauce Mayonnaise mit Senf verrühren, mit Rum und einigen Tropfen Tabasco abschmecken.

  5. Knochen der Koteletts mit einem kleinen Messer blank schaben. Koteletts auf den Grill legen und beidseitig grillen (12 Minuten). Fleisch mit grobem Salz und geschrotetem Pfeffer würzen und mit der Sauce und den Bohnen servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 442 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 116 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt