Schweinsnuss mit Paprikasauce

Schwein Hauptspeise

Schweinsnuss mit Paprikasauce
(zum Marinieren 10 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schweinsnuss mit Paprikasauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Schweinsnuss
5 Lorbeerblätter
1 Bio-Orange (Schale und Saft von)
1 TL bunter Pfeffer (zerstoßen)
4 EL Rapsöl
Paprikasauce
3 rote Paprika
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
2 Toastbrot (entrindet)
150 g Crème fraîche
1 TL Dijon Senf
1 Estragon (kl., gehackt)
Schweinsnuss mit Paprikasauce
Salz
Öl
Tabasco
Sherry

Zubereitung - Schweinsnuss mit Paprikasauce

  1. Fleisch mit einem schmalen Messer 5 Mal nicht zu tief einstechen. Lorbeerblätter hineinstecken. Orangenschale in Streifen abheben. Fleisch mit Pfeffer und Orangenschale einreiben, mit Orangensaft und Öl übergießen, zugedeckt 10 Stunden ziehen lassen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen, Lorbeerblätter entfernen. Fleisch in 1 EL Öl anbraten, Marinade und Lorbeerblätter zugeben, im Rohr 40Minuten braten, öfter mit Saft übergießen. Braten he-rausnehmen, zugedeckt warm stellen. Bratensaft abseihen.

  3. Für die Sauce Paprika putzen und in Stücke schneiden. Mit Bratensaft und Paprikapulver verrühren und weich kochen. Einen Schuss Sherry und Toastbrot zugeben, fein pürieren. Crème fraîche, Senf und Estragon einrühren, mit Salz und Tabasco würzen. Fleisch mit der Sauce servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 613 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 186 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: 0,8