Schweinsragout mit Käferbohnen

Schwein Ragout Hülsenfrüchte Hauptspeise Gemüse Kräuter

Schweinsragout mit Käferbohnen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Schweinsschulter
2 Stk. Zwiebeln (rote)
100 g Karotten
100 g Gelbe Rüben
100 g Petersilwurzeln
5 EL Olivenöl
1 EL Paradeismark
500 g Paradeiser (geschälte, aus der Dose)
200 g Käferbohnen (gekochte, aus der Dose)
200 g Fisolen
1 EL Thymian (gerebelt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Wurzelgemüse putzen, schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Schweinsschulter in ca. 2 cm große Würfel schneiden, salzen, pfeffern und im Olivenöl scharf anbraten.

  2. Zwiebeln und Wurzelgemüse untermischen und mitbraten. Paradeismark und geschälte Paradeiser zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Ragout bei schwacher Hitze ca. 80 Minuten dünsten.

  3. Käferbohnen abtropfen lassen. Fisolen putzen und nach 1 Stunde Garzeit unter das Ragout mischen. Am Ende der Garzeit Käferbohnen und Thymian unterrühren. Ragout kurz durchziehen lassen, anrichten und mit Baguette servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 567 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 49 g Cholesterin: 129 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt