Schweinsragout mit glaciertem Kohl und Nelken-Erdäpfeln

Schwein Ragout Gemüse

Schweinsragout mit glaciertem Kohl und Nelken-Erdäpfeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Marinieren 12 Stunden)
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Schweinsschulter
150 g Schalotten
100 ml Rotweinessig
400 ml Rotwein
8 Pfefferkörner
4 Wacholderbeeren (angedrückt)
2 Lorbeerblätter
1 Stk. Orangenschale (unbehandelt)
4 EL Olivenöl
5 Marillen (getrocknete)
150 g Paradeispüree
6 Kirschparadeiser
Weiters
Salz
Pfeffer (bunter)
Glacierter Kohl 2 Portionen Zutaten für Portionen
4 Kohlblätter
1 EL Butter
100 ml Schlagobers
Salz
Kümmel (gemahlen)
Nelken-Erdäpfel 2 Portionen Zutaten für Portionen
4 speckige Erdäpfel (kl.)
2 Gewürznelken
2 EL Butter
Salz

Zubereitung

  1. Schalotten ca. 10 Minuten in warmes Wasser legen und schälen. Fleisch in ca. 4 cm große Stücke schneiden und mit Schalotten, Essig, Wein, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren, Lorbeer und Orangenschale mischen. Mit Frischhaltefolie zugedeckt ca. 12 Stunden marinieren.

  2. Marillen in ca. 1/2 cm große Stücke schneiden. Fleisch und Schalotten aus der Marinade heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Marinade aufkochen, aufsteigendes Eiweiß mit einem Siebschöpfer abheben.

  3. Fleisch und Schalotten im Öl scharf anbraten, mit der Marinade ablöschen und aufkochen. Ragout salzen und bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln.

  4. Schalotten und Fleisch aus der Sauce nehmen, Gewürze entfernen. Sauce durch ein Sieb in einen Topf passieren. Paradeispüree und Marillen zugeben und sämig einkochen (ca. 5 Minuten). Fleisch, Schalotten und Paradeiser zugeben, kurz ziehen lassen und eventuell nachwürzen.

  5. Ragout mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit dem Kohl und den Erdäpfeln servieren.

Glacierter Kohl

  1. Von den Kohlblättern die dicken Mittelrippen ausschneiden. Blätter in Salzwasser kurz überkochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Kohlblätter darin beidseitig anschwitzen. Obers zugießen, Flüssigkeit ein wenig einkochen. Mit Salz und Kümmel würzen.

Nelken-Erdäpfel

  1. Erdäpfel schälen, in Salzwasser mit den Gewürznelken bissfest kochen. Erdäpfel abseihen und abtropfen lassen.

  2. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Erdäpfel darin unter Schwenken anbraten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 798 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 140 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt