Schweinsrosen-Steak mit Zwiebelkruste und Speckbohnen-Röllchen

Schwein Hauptspeise

Schweinsrosen-Steak mit Zwiebelkruste und Speckbohnen-Röllchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Steaks von der Schweinsrose (ausgelöstes Kotelett)
1 Paprika (roter)
1 Knoblauchzehe
1 Zweig(e) Thymian
125 ml Gemüsesuppe
4 Salbeiblätter (geschnitten)
1 TL Speisestärke
20 g Butterstücke (kalte)
Kruste
400 g Zwiebeln
60 g Butter
3 EL Senf (scharfer, z.B. Moutarde de Meaux)
1 Dotter
60 g Toastbrot (frisch gerieben)
Salz
Pfeffer (weißer)
Öl
Speckbohnen-Röllchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Blatt Frühlingsrollenteig
1 Eiklar (leicht versprudelt)
Fülle
300 g grüne Fisolen
4 Prosciutto
Salz
Pfeffer
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Paprika ca. 30 Minuten im Rohr braten, bis die Haut Blasen wirft. Paprika in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und auskühlen lassen.

  2. Kruste: Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In Butter langsam goldbraun rösten, vom Herd nehmen, mit Senf, Dotter und Bröseln verrühren, salzen und pfeffern.

  3. Paprika entkernen und die Haut abziehen, Fruchtfleisch klein würfelig schneiden. Knoblauch fein hacken.

  4. Backrohr auf Grillstellung schalten. Steaks salzen, pfeffern und in Öl auf beiden Seiten anbraten; ca. 4 Minuten. Steaks auf ein Backblech legen, mit der Krustenmasse bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 4 Minuten überbacken.

  5. Parallel dazu Knoblauch und Thymian im Bratrückstand kurz anschwitzen und mit Suppe ablöschen. Sauce kurz einkochen, Stärke mit 1 EL kaltem Wasser glatt rühren, in die Sauce gießen und kurz kochen.

  6. Sauce durch ein Sieb gießen, Salbei und Paprikastücke zugeben. Sauce durch Einrühren der Butterstücke binden. Steaks mit der Sauce und den Bohnenröllchen servieren.

Speckbohnen-Röllchen

  1. Fisolen putzen, in Salzwasser weich kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Fisolen salzen, pfeffern und zu 4 Bündeln schichten. Bündel mit je 1 Schinkenscheibe umwickeln.

  2. Teigblätter mit Eiklar bestreichen. Bohnenbündel auf das untere Drittel legen. Teig seitlich einschlagen und einrollen.

  3. Röllchen im heißen Öl goldbraun backen. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit einem Sägemesser quer halbieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 622 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 204 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt