Seitan-Bolognese mit Zucchini und Polenta

Vegan Hauptspeise Gemüse

Seitan-Bolognese mit Zucchini und Polenta
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Seitan (japanischer Fleischersatz aus Weizenmehl)
1 Stk. Zwiebel
4 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Karotte
150 g Knollensellerie
900 g Paradeiser
4 EL Olivenöl
1 TL Koriander
2 EL Sojasauce
2 TL Oregano
1 Lorbeerblatt
2 EL Thymian (gehackt)
2 TL Pistazien (gehackt)
Salz
Pfeffer
Muskat
Zucchini und Polentataler
500 g Zucchini
300 ml Wasser
0,5 TL Salz
200 g Maisgrieß
2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Seitan faschieren oder fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Gemüse putzen. Karotte und Sellerie klein würfeln. Paradeiser in kleine Stücke schneiden.

  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin weich dünsten. Karotte und Sellerie zugeben, unter Rühren kurz braten. Seitan, Knoblauch, Koriander und Muskat zugeben, unter Rühren kurz braten. Sojasauce zugießen und kurz braten. Paradeiser, Oregano und Lorbeer zugeben. Sauce salzen, pfeffern und ca. 10 Minuten köcheln

  3. Bolognese mit Zucchini und Polentatalern anrichten, mit Thymian und Pistazien bestreuen.

Zucchini und Polentataler

  1. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Wasser mit Salz aufkochen, Maisgrieß einrühren und unter Rühren ca. 15 Minuten kochen. Polenta ca. 1,5 cm dick auf ein Brett streichen, erkalten lassen. Aus der Polenta Scheiben ausstechen, in 1 EL Öl auf beiden Seiten anbraten. Herausnehmen, in der Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Zucchini darin beidseitig kurz braten, salzen.

 

Seitan ist ein traditioneller Fleischersatz der japanischen Zen-Buddhisten. Weizenmehl wird mit Wasser verknetet, dieser Teig in Folge mehrfach in Wasser ausgewaschen, bis die gesamte Stärke ausgeschwemmt ist und nur noch eine zähe Eiweiß-Masse übrig bleibt. Seinen Geschmack und die fleischähnliche Konsistenz erhält Seitan durch Garen in Sojasauce und Gewürzen. Die Seitan-Bolognese schmeckt auch wunderbar als Pastasauce und kann gut auf Vorrat zubereitet werden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 423 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 19 g Cholesterin: k. A.
Fett: 27 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt