Selchfleischknödel

Hauptspeise

Selchfleischknödel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Selchfleischknödel 5 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Mehl (griffig)
4 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Zwiebel
200 g Rindfleisch (gekocht)
600 g Selchfleisch (gekocht)
300 ml Wasser
2 EL Öl
Salz
Pfeffer (schwarz)
Thymian
Öl

Zubereitung - Selchfleischknödel

  1. Mehl mit Wasser, Öl und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Eine Rolle mit ca. 5 cm Durchmesser formen und ca. 20 Minuten rasten lassen.

  2. Für die Fülle Zwiebel fein hacken und in wenig Öl anschwitzen. Fleisch faschieren oder in sehr kleine Stücke schneiden. Fleisch mit Zwiebel, Thymian, zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen.

  3. Aus der Fülle 15 Kugeln zu je ca. 5 dag formen. Teigrolle in dünne Scheiben schneiden und die Fleischkugeln damit umhüllen. Knödel glatt drehen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 12 Minuten schwach wallend köcheln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/1993.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 800 kcal Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 115 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 5,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt