Spagatkrapfen

Mehlspeise Süßspeise Dessert

Spagatkrapfen
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Spagatkrapfen 20 Stück Zutaten für Stück
270 g glattes Mehl
1 MS Backpulver
80 ml Weißwein
1 Stk. Mittleres Ei
40 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 TL Zimt
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
110 g weiche Butter
Salz
Mehl
Staubzucker
Öl

Zubereitung - Spagatkrapfen

  1. Mehl mit Backpulver versieben. Wein, Ei, Staubzucker, Vanillezucker, Zimt, Zitronenschale, Butter und 1 Prise Salz zugeben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 3 Stunden kühl stellen.

  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick rechteckig (ca. 30 x 35 cm) ausrollen. Mit einem Teigrad ca. 10 x 5 cm große Stücke ausradeln und auf ein Brett legen.

  3. In einem breiten Topf 5 Finger hoch Öl auf ca. 160°C erhitzen. Jeweils ein Teigstück in die Spagatkrapfenzange legen und mit den Klammern fixieren.

  4. Zange in das Öl legen und die Krapfen goldbraun backen (ca. 1 Minute). Zange aus dem Öl heben, Krapfen herauslösen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Spagatkrapfen mit Staubzucker bestreut servieren. Dazu passt geschlagenes Obers oder Preiselbeerkompott.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 116 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: 25 mg
Fett: 5 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt