Spargel-Cannelloni mit Thymiankruste

Vegetarisch Pasta & Pizza Gemüse Hauptspeise

Spargel-Cannelloni mit Thymiankruste
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Spargel-Cannelloni mit Thymiankruste 4 Portionen Zutaten für Portionen
36 Stange(n) grüner Spargel
12 Stk. Cannelloni
50 g Butter
Kruste
100 g weiche Butter
2 EL Thymian (gehackt)
Schale von 1 Bio-Orange (abgerieben)
60 g Semmelbrösel
50 g Parmesan (gerieben)
Kräuterfond
240 ml Gemüsesuppe
120 g kalte Butter
2 EL Petersilie (gehackt)
2 EL Basilikum (gehackt)
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Spargel-Cannelloni mit Thymiankruste

  1. Für die Kruste Butter mit Thymian, Orangenschale, Bröseln und Parmesan vermischen. Masse zu einem Rechteck formen, in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen.

  2. Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden wegschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.
    Spargel mit Salz und Pfeffer würzen. Cannelloni in Salzwasser bissfest kochen, mit einem Gitterlöffel herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Für den Fond Suppe aufkochen, nach und nach die Butter einrühren und
    den Fond erhitzen. Kräuter unterrühren und den Fond mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  4. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Backblech mit Butter bestreichen. Krustenmasse aus der Folie wickeln und in 12 Scheiben schneiden. Cannelloni mit je 3 Spargelstangen füllen, auf das Backblech setzen und mit der Krustenmasse belegen. Cannelloni ins Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) schieben und überbacken. Cannelloni mit dem Fond anrichten.

 

Jugendlicher Sauvignon blanc, Südsteiermark, mit Anklängen von Stachelbeeren und Paprika, ergänzt außerordentlich.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 790 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 18 g Cholesterin: 161 mg
Fett: 64 g Broteinheiten: 1