Spargel-Süßkartoffel-Gröstl mit Pancetta

Gemüse Hauptspeise Schnelle Küche Frühling

Spargel-Süßkartoffel-Gröstl mit Pancetta
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Spargel-Süßkartoffel-Gröstl mit Pancetta 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Süßkartoffeln
1 kg grüner Spargel
2 Stk. rote Zwiebeln
1 EL Olivenöl
2 EL Butterschmalz
40 g Pancetta (dünn geschnitten)
2 TL Liebstöckel (getrocknet)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Spargel-Süßkartoffel-Gröstl mit Pancetta

  1. Süßkartoffeln in Salzwasser kochen, abgießen und zugedeckt ausdampfen lassen.

  2. Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden wegschneiden. Spargel je nach Größe halbieren oder dritteln. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Spargel im Olivenöl rundum anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand 1 EL vom Butterschmalz erhitzen, Kartoffeln darin anbraten, wenden und langsam fertig braten.

  4. Parallel dazu in einer zweiten Pfanne Pancetta im übrigen Butterschmalz knusprig anbraten und aus der Pfanne nehmen.

  5. Im Bratenrückstand Zwiebeln anrösten. Süßkartoffeln, Pancetta, Spargel und Liebstöckel untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Die perfekte Begleitung ist eine saftige, frucht-
betonte Cuvée von Rotgipfler und Zierfandler aus
der Thermenregion.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 479 kcal Kohlenhydrate: 81 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 20 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt