Spargelpudding mit Erdbeerragout

Dessert Süßspeise

Spargelpudding mit Erdbeerragout
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Spargelpudding 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Spargel (weiß)
Saft von 1 Zitrone
1 Stk. Zitrone
100 g Kristallzucker
3 Blatt Gelatine
300 ml Schlagobers
Erdbeerragout 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Erdbeeren (sehr reif)
Staubzucker
Zitronensaft

Zubereitung - Spargelpudding

  1. Vier Förmchen (Inhalt 200 ml) mit Wasser ausspülen und kalt stellen. Spargel schälen, in 1 cm dicke Stücke schneiden, mit Zitronensaft und einem Drittel vom Zucker zugedeckt bei schwacher Hitze weichdünsten. Mit dem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren.

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers und restlichen Zucker aufkochen und durch ein Sieb gießen. Spargelpüree untermischen. Gelatine ausdrücken und einrühren. Masse in einem kalten Wasserbad auskühlen lassen, bis sie eine dickflüssige Konsistenz hat; von Zeit zu Zeit umrühren, damit sich das Püree nicht absetzen kann. Masse in die Formen füllen und für 5 Stunden kühl stellen.

  3. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Puddings auf Teller stürzen. Mit Erdbeeren und Erdbeerragout servieren, mit Minze garnieren.

Zubereitung - Erdbeerragout

  1. Eine Hälfte der Erdbeeren in Stücke schneiden, die andere mit etwas Zitronensaft und Staubzucker pürieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: 4,6 g Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt