Spinat-Topfennockerln mit Käse

Hauptspeise Hausmannskost Vegetarisch

Spinat-Topfennockerln mit Käse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Spinat-Topfennockerln mit Käse 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Blattspinat
1 Stk. kleine Zwiebel
100 g Butter
150 g Topfen (20 % Fett)
100 g Bergkäse (gerieben)
2 Stk. mittlere Eier
1 Dotter
3 Stk. mittlere Eier
200 g glattes Mehl
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Spinat-Topfennockerln mit Käse

  1. Spinat putzen, waschen, tropfnass in einen Topf geben und bei schwacher Hitze zusammenfallen lassen. Spinat in ein Sieb geben, gut ausdrücken und fein hacken. Zwiebel schälen, klein schneiden und in 30 g Butter anschwitzen. Spinat unterrühren und auskühlen lassen.

  2. Topfen, Spinat und die Hälfte vom Käse untermischen. Eier und Dotter einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nach und nach das Mehl einarbeiten, so dass ein glatter Teig entsteht.

  3. Mindestens 2 Liter Salzwasser aufkochen. Aus der Spinatmasse 12 Nockerln ausstechen und ins kochende Wasser legen. Hitze reduzieren und die Nockerln ca. 12 Minuten unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Nockerln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform schichten. Nockerln mit übriger, zerlassener Butter übergießen, mit übrigem Käse bestreuen und im Rohr überbacken.

 

Dazu empfiehlt sich ein ausgewogener Weißburgunder, Nordburgenland, mit Geschmacksnoten von Haselnüssen und Äpfeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 579 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 25 g Cholesterin: 240 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 3,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt